4 Min.

Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen

Wir waren letzte Woche bei der Webkonferenz dabei!

In der vergangenen Woche durften wir bei der Webkonferenz der Versicherungsforen Leipzig „Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen“ dabei sein. Die folgenden vier Erkenntnisse waren uns besonders wichtig und deswegen wollen wir diese diese gerne mit Ihnen teilen:

  1. Die Transformation ist da:
    Die Versicherer digitalisieren mit Hochdruck, die Pandemie wirkt dabei als Beschleuniger.

  2. KI wird ein Must:
    Viele Versicherer nutzen KI im Posteingang mittlerweile produktiv, um Dokumente automatisch zu verarbeiten.

  3. Versicherer haben viel Erfahrung mit KI:
    Die Rückfragen der Versicherer zeugen von tiefem Wissen über die Erfolgsfaktoren, aber auch über die Tücken der Technologie.

  4. Qualität:
    Die Technologiedienstleister adressierten ein wichtiges Thema automatisierter Systeme nach wie vor unzureichend: Die transparente Messung der Qualität.
Schnellere Be­arbeitung
0 x
Die KI-Einheit ermöglicht Zeiteinsparungen.
Kosten­reduzierung
0 %
Durch IDP werden Kosten eingespart.

Aus Sicht des Kunden ist Qualität nicht nur irgendein Machine Learning Wert wie z.B. der F-Score, Precision Recall oder Accuracy. Qualität steht auch für uns als ExB für den Anteil korrekt dunkelverarbeiteter Dokumente.

Dafür kombinieren wir bei ExB Kennzahlen über viele Extraktoren und Verarbeitungsstufen zu einem Quality Gate: Ein kontinuierlicher Qualitätssicherungsprozess, den jedes Dokument durchlaufen muss.

In einem transparenten und iterativen Prozess überwachen, analysieren und verbessern wir gemeinsam mit unseren Kunden die Ergebnisse des Quality Gates.

So konnten wir bislang im dauerhaften Einsatz bei allen unseren Kunden die an uns gestellten Erwartungen erfüllen.

Sie merken schon – KI und Dunkelverarbeitung gehören zu unseren Lieblingsthemen. Wenn Sie davon genauso begeistert sind wie wir, lassen Sie uns doch ins Gespräch kommen!

Sie finden uns auf LinkedIn oder ganz einfach über unser Kontaktformular.

Bild von rawpixel.com auf Freepik

illustratio-exb-product_demo-g35-loy
Eine Platt­form,
un­endliche Möglich­­keiten.

ExB ist eine Intelligent-Document-Processing-Plattform, die unstrukturierte Daten aus jeder Art von Dokumenten in strukturierte Ergebnisse verwandelt. Unsere KI-basierte Software kann nicht nur alle relevanten Informationen Ihrer Dokumente auslesen, sondern diese auch verstehen. So können Sie Ihre Prozesse automatisieren und sparen sowohl Zeit & Geld, während sich gleichzeitig Ihre Customer Experience und Mitarbeiterzufriedenheit verbessert. Win-win.

Geschrieben von:

Dr. Ramin Assadollahi

CEO & Gründer ExB

Dr. Ramin Assadollahi ist Computerlinguist, Erfinder und klinischer Psychologe und gilt als einer der KI-Vordenker in Deutschland.
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Teilen Sie diesen Beitrag:

Diese News könnten Sie auch interessieren

 | Sonstiges

Als Computerlinguist und einer der führenden KI-Vordenker in Europa freut sich unser CEO Dr. Ramin Assadollahi stets über die Möglichkeit, sein Wissen zu Themen wie künstliche Intelligenz oder Sprachverarbeitung zu teilen. Zuletzt äußerte er sich im Gespräch mit Wohlfahrt Intern, einer verbandsunabhängigen Fachzeitschrift.

 | Events

Vor Kurzem hatte unser CEO Dr. Ramin Assadollahi die Chance, an die Universität Konstanz zurückzukehren, wo er über Sprachverarbeitung im Gehirn promoviert hat. Er wurde im Rahmen des Dies academicus 2023 als Gastredner eingeladen und hielt einen Festvortrag zum Thema “Bildung, Arbeit, Selbstwertschöpfung: Wie KI unsere Welt verändert”. Die wichtigsten Insights aus seinem spannenden Vortrag haben wir für Sie im nachstehenden Artikel zusammengefasst.

 | Sonstiges

Was macht eigentlich ein Backend-Developer bei ExB? Wir haben im Rahmen unserer Mitarbeiter-Interviews mit Andreas Dietrich gesprochen, der bereits seit 2007 tatkräftig bei ExB mitwirkt und die verschiedenen Entwicklungen des Unternehmens begleitet hat. Der 44-Jährige lebt aktuell in der charmanten Stadt Leipzig, wo er auch sein Informatik-Studium erfolgreich abgeschlossen hat.

Kostenloser Download:

Whitepaper: Die Zukunft der Logistik

Erfahren Sie, wie Intelligent Document Processing (IDP) die Lieferkette revolutioniert.

Unser Whitepaper behandelt:

  • Aktuelle Herausforderungen in der Logistik
  • Was ist IDP?
  • Vorteile von IDP in der Logistik
  • Use Cases aus der Praxis
  • Stolperfallen und Herausforderungen

 

Laden Sie hier gleich Ihr kostenloses Whitepaper-Exemplar herunter und revolutionieren Sie Ihre Lieferkette mithilfe von KI!

Kostenloser Download:

Whitepaper: Lohnt sich KI?

Sieben typische Fragen über KI beantwortet:

  1. Kann uns KI dabei helfen, unsere eingespielten Prozesse zu digitalisieren?
  2. Gibt es bereits KI-Lösungen für administrative Prozesse?
  3. Was ist der Unterschied von OCR und KI?
  4. Worin besteht der Unterschied zwischen regelbasierten und KI-Lösungen?
  5. Können historische Daten zum Antrainieren verwendet werden?
  6. Muss KI-gestützte Dokumentenverarbeitung immer teuer sein?
  7. Wie berechnet man die Kosten und den ROI eines KI-Projekts?

Laden Sie hier gleich Ihr kostenloses Whitepaper-Exemplar herunter und erfahren Sie die Antworten auf diese Fragen!